• Zielgruppen
  • Suche
 

Tutoren (Wissenschaftliche Hilfskräfte) in Theoretischer Physik

Voraussetzungen

Wenn Sie Physik oder Mathematik studieren, können Sie sich auf eine Tutorenstelle bewerben. Sie können nur für solche Module als Tutor eingesetzt werden, die Sie selbst bereits erfolgreich abschlossen haben. Wünschenswert ist es, wenn Sie überdurchschnittliche Studienleistungen vorweisen. Das hat zwei Gründe: Erstens möchten wir Tutoren, die den Stoff selbst gut verstanden haben und so auch gut vermitteln können. Zweitens macht es wenig Sinn, im Studium nicht gerade wenig Zeit in einen Tutorenjob zu investieren, wenn die Zeit schon für das eigene Studium knapp ist.

Inhalt

Sie betreuen eine eigene Übungsgruppe zu einem der Module der Theoretischen Physik. Zu Ihren Aufgaben gehört das Korrigieren der Hausübungen und das Anleiten der Studierenden bei den Präsenzübungen. Denken Sie bitte auch daran, dass viele Module abschließende Klausuren haben, zu deren Aufsicht und Korrektur Sie dann auch herangezogen würden. Neben diesen Pflichten ermöglicht eine Tutorenstelle, erste Erfahrungen in der Lehre zu sammeln, und den Stoff des entsprechenden Moduls auf eine ganz andere und viel tiefere Weise zu verstehen.

Bewerbung

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular aus und geben dieses bei mir ab. Achtung: Auch wenn Sie schon einmal Tutor waren, müssen Sie sich für jedes Semester erneut bewerben, es findet keine automatische Verlängerung statt.